Bis 1969 konnten die Mechower noch direkt im Ort zur Schule gehen- die befand sich direkt gegenüber der Kirche. Heute gehen die fünf (!) Mechower Schüler in Feldberg (ca. 12 km entfernt), Lychen (ca. 11 km entfernt) und sogar in Templin (ca. 25 km entfernt) zur Schule. Bestimmt würden sie auch lieber mit vielen Kindern die Dorfschule in Mechow besuchen, oder was meint ihr?

Auf dem Bild seht ihr übrigens nicht die Mechower Originale- die waren als das Foto geschossen wurde alle ausgeflogen und mussten von Berliner Schülern, die die Wochenenden in Mechow verbringen, gedubelt werden.