Project view - Jugendprojekt: Spurensuche am Sparrplatz - Geschichte(n) Online

 Deutsch
 

Project text:


 

Über die Spurensuche am Sparrplatz/Berlin -

oder: Weltgeschichte vor der Haustür suchen

Willkommen bei unserer Internetausstellung zur Geschichte des Sparrplatzes in Berlin. Sie ist ein Ergebnis des Projektes "Spurensuche am Sparrplatz", das als Jugendfreizeitangebot in der "Lynar" im Wedding im Jahr 2007 statt fand. Die teilnehmenden Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren haben sich über mehrere Monate mit der Frage befasst, wie es früher in ihrem Stadtteil aussah und wie die Bewohner gelebt haben.


Ein Ziel des Projektes war es, über die Auseinandersetzung mit historischem Bildmaterial Kiezgeschichte(n) kennenzulernen. Eine weitere Aufgabe bestand darin, die gewonnenen Eindrücke und Ergebnisse in einer eigenen multimedialen Ausstellung wiederzugeben - denn Geschichte(n) muss/müssen auch erzählt werden!

Historische Fotografien vom Sparrplatz erlauben einen Blick zurück in die Vergangenheit. Wenn man genau hinsieht, erfährt man bereits einiges über die früheren Lebensbedingungen.

Besucht man heute die damals fotografierten Orte, zeigt sich oft ein anderes Bild. Vieles ist verdeckt, verputzt oder verschwunden. Die historischen Fotos helfen uns, die noch erhaltenen Spuren vergangener Zeiten zu finden – jedes Foto ist für diese Spurensuche wie eine "Schatzkarte"! So macht der Vergleich früher/heute Veränderungen sichtbar. Oder er wirft Fragen auf und lädt ein, nachzuforschen.

---

Die Projektgruppe traf sich regelmäßig in der Jugendfreizeiteinrichtung Lynar und begann im Mai 2007 mit der Suche nach historischen Kiezfotos im Archiv des Mitte Museums am Gesundbrunnen/Berlin. In den folgenden Wochen bestand die Hauptaufgabe darin, mit Kopien der historischen Fotoaufnahmen und einer Digitalkamera ausgerüstet, von jedem Motiv, aus möglichst gleicher Perspektive, eigene aktuelle Aufnahmen zu machen. Manchmal war es gar nicht einfach, das richtige Haus oder das richtige Grundstück zu finden, denn teilweise sind ganze Straßenzüge in der Nachkriegszeit überbaut worden und so verschwunden.
Die entstandenen Fotopaare mussten benannt, geordnet, digital bearbeitet und Hintergründe recherchiert werden. Für die Projektgruppe stand nun vielfältige Medienarbeit im Computerraum der Jugendfreizeiteinrichtung Lynar auf dem Programm. Alle Inhalte der vorliegenden Ausstellung (Texte, Fotos und Audiokommentare) haben die Jugendlichen nach und nach auf ihr Projektportal im Internet geladen und werden nun hier präsentiert.

Dieses Projektportal versteht sich wie anfangs gesagt, als Internetausstellung. Es wird hier also nicht bloß ein Projekt dokumentiert, sondern die folgenden Texte, Fotos und Audios sind selbst das Projektergebnis. Tun Sie also einfach, was Sie sonst in jeder anderen Ausstellung auch tun - lesen, betrachten, schmökern usw. Wenn Sie eine Pause machen möchten, können wir Ihnen zwar leider keinen Kaffee, Tee oder Kuchen anbieten, aber dafür können Sie es sich am Bildschirm gerne mit eigenem Gebäck und Getränken bequem machen!

Die Ausstellung umfasst 8 Fotoansichten "früher/heute" vom Sparrplatz und Umgebung. Um von einem zum nächsten Fotopaar zu "schlendern" einfach oben rechts auf "nächstes Element" klicken. Danach (Fotopaar Nr. 9) folgt ein Bilderrätsel! Vergleichen Sie selbst und versuchen Sie sich als Spurensucher/-in! Die Auflösung folgt im Anschluss. Ansonsten findet sich eine "aktiver" Stadtplan mit den Motiven, Informationen zum Sparrplatz, ein Blick in den Projektalltag und eine ausführliche Zeittafel auf dem Portal.

Wer nachdem er/sie diese Internetausstellung gesehen hat mal (wieder) über den Sparrplatz läuft, sieht ihn mit anderen Augen - versprochen!

Und wer dann grade in der Nähe ist oder wer doch lieber "echte" Plakate anschauen möchte, kann einfach vorbeikommen! In der Jugendfreizeiteinrichtung die Lynar (Lynarstraße 14, 13353 Berlin) wird bis auf weiteres auch eine Plakatreihe zum Projekt gezeigt. Außerdem gibt es dort einen 'Katalog' zur Ausstellung, aber nur solange der Vorrat reicht...


Beim Betrachten, Vergleichen und Lesen wünschen wir viel Spaß, neue Eindrücke und Finderglück!

Berlin, Dezember 2007
Das Spurensuche-Team vom Sparrplatz

(www.sparrplatz-berlin.spurensucheprojekt.de)

 

 


The project contains these units:

Page 1  2  3  4  
Impressum Spurensuche am Sparrplatz: Projektgruppe, Projektpartner, Bildnachweise, etc.
Die Fotomotive in der Übersicht, markiert im Stadtplan
Über den Sparrplatz in Kürze
Der Sparrplatz ist ein Platz in Berlin-Wedding und gilt im Sprengelkiez als der zentrale Ort der Wohngegend.
Sparrplatz Trümmer und Gemüsegärten
Page 1  2  3  4  


TrainLMS